Betriebsvereinbarung Arbeitszeit fürs UK Klagenfurt abgeschlossen.

Dieser Beitrag wurde am von in
Artikel, BR-Info veröffentlicht.

Gestern vormittag wurde die BV Arbeistzeit für das UKH Klagenfurt in der Vorstanditzung beschlossen. GD Vavken und Fr.Obmann Römer bedanken sich in der Vorstandsitzung für die intensive Arbeit daran.  

Noch am vergangenen Freitag 25.03.2011 wurde die Betriebsvereinbarung von Herrn BRV Kanduth mit GD Vavken, Mag. Rehberger und Dir. Ing. Umgeher in der Generaldirektion Wien bis 16:30 verhandelt.  Zwei Forderungen aus dem UKH Klagenfurt, Pausenregelung und  Umgang mit dem Saldo, werden nunmehr vom Zentralbetriebsrat weiterverfolgt.  Diese beiden Themen wurden von BRV Kanduth im ZBR eingebracht. Einstimmig wurde die Einrichtung einer Arbeitsgruppe im ZBR zur Bearbeitung dieser Thematik beschlossen. Nach Aufrollung und rechtlichen Klärung wird eine Neuverhandlung der Rahmen-BV durch den ZBR vorgenommen.

Mit Mag. Rehberger konnten jedoch einige konkretisierende Formulierungen eingebaut werden. Auch ein Gleitzeitrahmen mit 60 min wurde für das UK erstmalig innerhalb der AUVA zugestanden. Alle anderen Regelungen für die Berufsgruppen im UK sind in Übereinstimmung mit den Mitarbeitern auch passend formuliert und eingebunden worden.

Der Beschluss zum Abschluss der BV wurde  in einer Sonder-Betriebsratssitzung am Montag 13:00  einstimmig gefasst.  Ebenso hat der Arbeiterbetriebsrat einstimmig der Unterzeichnug zugestimmt. Ein Erläuterungsschreiben, dass durch Dir. Umgeher mitverfasst und ausformuliert wurde, wird der Betriebsvereinbarung angefügt.

Demnächst, nach Zusendung des Originaldokumentes,  wird die BV im Blog veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.